Forum ältere Menschen Bremen – FÄMB

Forum ältere Menschen Bremen – FÄMB

Familienzentrum Mobile
Hinter den Ellern 1A
28309 Bremen



Frau Bettina Brandt
Herr Wolfgang Schmidtmanns

Telefon: +49 (0)421 361 86182
Telefon: +49 (0)421 361 86182
E-Mail: forumaem@afsd.bremen.de


Das FÄMB hat sich 2008 mit dem Ziel gegründet, Älteren in Bremen Möglichkeiten des selbstbestimmten Lebens im Alter aufzuzeigen. Wir sind ein Seniorenbüro und eine Agentur für das Engagement älterer Menschen.

Mit dieser Zielsetzung will der Verein einer zeitgemäßen, offenen Altenhilfe dienen und dabei insbesondere

  • zur Verringerung der Einsamkeit beitragen
  • das Zusammenleben und die Integration von älteren und jüngeren Menschen und Menschen mit Migrationshintergrund fördern
  • Wir entwickeln und unterstützen generationsübergreifende Projekte auf Stadtteilebene
  • Netzwerkarbeit ist einer unserer Schwerpunkte. Die Zusammenarbeit-/Kooperation mit Vereinen und Verbänden, die ebenfalls vorgenannte und ähnliche Ziele verfolgen, wird angestrebt und praktiziert
  • die Anbindung an die Sozialzentren ist obligatorisch
Als Kooperationpartner des Familienzentrum (FAZ) MOBILE möchten wir das FAZ bei den Angeboten und Aktivitäten für SeniorInnen unterstützen. Wir gestalten mit dem FAZ gemeinsam das generationübergreifende Projekt Lesehilfe für Grundschulkinder. Unsere Aufgabe ist es, SeniorInnen für dieses Projekt zu gewinnen und zu begleiten. Wir organisieren regelmäßige Treffen zum Erfahrungsaustausch für die ehrenamtlichen LesehelferInnen im FAZ. Unsere Mitarbeit im Leitungsteam ist eine angenehme Verpflichtung unserer Kooperation. In dieser sehr demokratischen Arbeitsrunde, werden die Planungsaufgaben des FAZ gemeinsam bewältigt. Einmal im Monat unterstützen wir im Nachmittagscafe`den offenen Treff. Unser Projekt Netzwerk pflegeBegleitung ist in den Räumen der aufsuchenden Altenarbeit im FAZ zu Gast. Die ehrenamtliche Pflegebegleitung bietet wöchentlich mittwochs am Nachmittag eine Sprechstunde und vereinbarte Treffen für pflegende Angehörige.

Auch in anderen Bremer Stadtteilen suchen wir vom Forum Ältere Menschen Ehrenamtliche und bürgerschaftlich Interessierte zum Mitmachen.

Termine nach Vereinbarung unter oben angegebener Kontaktadresse!